Formel 1 monacco

formel 1 monacco

Formel 1 in Monaco Vettel siegt vor Räikkönen Wochenende für Ferrari: Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Sebastian Vettel auf der Zielgeraden in Monaco. Großer Preis von Der viermalige Formel - 1 -Weltmeister baute durch den Sieg seiner. Das Wichtigste in Kürze: Sebastian Vettel hat den Formel - 1 -Klassiker in Monaco gewonnen. Der viermalige Weltmeister setzte sich vor seinem. Sergio Perez Force India8. Ricciardo hawaii cocktails wildem Schlenker auf der Bergauf-Passage, auch seine Reifen sind nicht optimal im Fenster. Runde kam es zu einer Kollision zwischen Jenson Button und Pascal Wehrlein. So wollen wir debattieren. Kimi Räikkönen links kann sich über Platz zwei nicht wirklich freuen. SCHANDE über Vettel und Ferrari Alle Kommentare lesen Eigenen Kommentar verfassen. Der Deutsche wechselt seine Reifen fünf Runden später als der Finne und gewinnt das Rennen. Vettel kämpft sich auf weniger als eine Sekunde an Räikkönen heran. Sponsoren, Partner, Geschäfte Formel 1 Reifen Das Auto hat es gerichtet" , funkte Vettel an seine Box. ADAC GT Masters Rennkalender Fahrerwertung Teamwertung

Formel 1 monacco Video

Inside the Monaco FIA Driver Briefing Mehr Themen und Infos. Österreich GP Vettel-Skandal WM-Wertung Kalender Michael Schumacher weitere Themen. Bottas fehlen 3,2 Sekunden auf den Finnen, und Hamilton klebt weiter hinter Kvyat. Vettel bleibt vorn, um 1,5 Sekunden. Entspannt, gewitzt und schnell - Button zeigt sich beim Kurz-Comeback von der besten Seite. Ganz anders ist die Stimmung bei seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen, der als Erster startete und Zweiter wurde. Wer richtiges Racing sehen will, der schaut MotoGP, das ist richtiges Rennen fahren! Mehr Von Michael Reinsch, London. Dem Dritten Ricciardo wird mitgeteilt, dass er 1,3 Sekunden aufgeholt hat, lediglich 3,9 Sekunden trennen die beiden. Das Auto fing an zu qualmen, das war eigentlich meine einzige Sorge. Die Homepage wurde aktualisiert. Waren die beiden eine Gefahr für ihn? Der Deutsche bekam eine bevorzugte Behandlung von seinem Ferrari-Team auf Kosten von Kimi Raikkönen, der sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben musste. Leidtragender bei Vettels Sieg ist Teamkollege Räikkönen, der als Erster startete, am Ende aber Zweiter wurde. Die Strategie ging auf. AP Sebastian Vettel in Monaco. Diskutieren Sie über diesen Artikel.

0 thoughts on “Formel 1 monacco

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.